Das Wälzlager ist eines der wichtigsten Elemente einer Maschine, und das seit mehr als zwei Jahrhunderten. Die wichtigste Aufgabe des Wälzlagers besteht darin, die zwischen sich zueinander bewegenden Teilen einer Maschine herrschenden Kräfte zu übertragen und dabei eine Berührung dieser Teile zu unterbinden – ähnlich wie es bei Gleitlagern der Fall ist.

Es gibt zwei Arten von Wälzlagern: Kugellager und Rollenlager. Je nach Bedarf wird eine dieser Bauarten verwendet.

Brauchen Sie Beratung zur Auswahl einer Wälzlager-Bauart? NBR ist Ihr Experte. Seit mehr als 20 Jahren überzeugt NBR durch eine optimale, anwendungsgerechte Auswahl in Hinsicht auf Preis, Leistung und Verfügbarkeit.

Hinweis:
Alle Produktdaten auf dieser Seite sind sorgfältig erstellt und geprüft, trotzdem können wir für eventuelle Fehler oder Unvollständigkeiten keine Haftung übernehmen.



Artikel pro Seite: 10 20 50 100
Fabrikat
Artikel
Beschreibung
Fabrikat
EBS
Artikel
SS 624 ZZ
Beschreibung
NIRO-RILLENKUGELLA...
Fabrikat
SKF
Artikel
6010 2RZ C3 WT
Beschreibung
RILLENKUGELLAGER
Fabrikat
NEUTRAL
Artikel
NUP 2205 E J C3
Beschreibung
ZYLINDERROLLENLAGE...
Fabrikat
SONSTIGE (IMPORT)
Artikel
NKI 12/20
Beschreibung
Fabrikat
SKF
Artikel
305705 C ZZ
Beschreibung
LAUFROLLE ZYLINDRI...
Fabrikat
KOYO
Artikel
624
Beschreibung
RILLENKUGELLAGER
Fabrikat
NEUTRAL
Artikel
22213 K M
Beschreibung
PENDELROLLENLAGER
Fabrikat
SKF
Artikel
626 2RS C3
Beschreibung
RILLENKUGELLAGER
Fabrikat
SONSTIGE EUROPA
Artikel
48290
Beschreibung
KEGELROLLENLAGER I...
Fabrikat
NTN
Artikel
6004 ZZ C3 NR
Beschreibung
RILLENKUGELLAGER